Torfkahnschiffer
Osterholz-Scharmbeck e.V.

Die Abstimmung zum Klimaschutz-Projekt (CO²-Spar-Projekt)  der Osterholzer Stadtwerke für Bürger und Vereine wurde Ende April beendet. Mit 85 Stimmen hat unser Vorhaben gut abgeschnitten. Dafür bekommen wir jetzt etwas über € 500,00 von den Stadtwerken für die Verschönerung (Blühwiese, Anpflanzungen, etc.) unserer Holtstelle im Osterholzer Hafen überwiesen. 

Weiter läuft noch die Spendenaktion WirWunder über die Sparkasse Rotenburg-Osterholz. Diese Aktion wird über die Spendenplattform „betterplace.com“ abgewickelt. Auch hier haben wir dank diverser Förderer schon über € 1.300,00 gespendet bekommen. Dieses Geld  werden wir ebenfalls für unsere Holtstelle verwenden.

Hier kann noch weiter gespendet werden.

An dieser Stelle allen Spendern und Unterstützern ein herzliches DANKESCHÖN.

EULogoHieriInvestiert_zentriert

Nachdem unser 1. Torfkahn-Neubau, den wir durch Crowdfunding, weiteren Spenden und eigenes Geld finanziert haben, gerade an uns ausgeliefert worden war, erreichte unseren Verein im April 2020 eine weitere sehr erfreuliche Nachricht: Das Amt für regionale Landesentwicklung Lüneburg hat unserem Antrag stattgegeben. Wir erhalten von der Europäischen Union im Rahmen des LEADER-Programms Zuschüsse für den Bau von zwei weiteren Torfkähnen.

Hier gibt es weitere Informationen zu den Fördermitteln.

Inzwischen wurden zwei neue Kähne bei uns angeliefert. Beide liegen zur Zeit in unserem Winterlager und wurden bzw. werden jetzt ausgerüstet.

Einzelheiten dazu auf unseren Info-Seiten.

Buchungen unserer Torfkähne über:

Osterholzer Anzeiger   04791 – 9665 33

Bremervörder Anzeiger  04761 – 9775 11