Mit einem Schritt zurück geht es vorwärts

Vor einigen Tagen erhielten wir aus Hüde wieder neue Informationen zum Bau unseres Torfkahns. Aber was zeigten uns die mitgelieferten Fotos? Es sah eher nach einem Rückwärtsschritt aus. Zwar war immer noch der Boden des Kahns zu sehen, wo aber waren die Spanten geblieben?

Weiterlesen

Besuch auf der Werft

Nachdem wir von der Werft so positive Nachrichten erhalten hatten, wollten wir uns das Ganze mal direkt vor Ort anschauen. So fanden sich vor einigen Tagen vier Schiffer zusammen, um, mit Ulli am Steuer, die Werft in Hüde, Nähe Dümmer See, zu besuchen. Für die etwa 120 km benötigten wir knapp 1 1/2 Stunden, aber nicht weil unserer Fahrer durch langsames Fahren auffiel.

Weiterlesen

Es wird ein Torfkahn

Zu unserer Überraschung und natürlich großen Freude wurde bei Fricke & Dannhus auch „zwischen den Jahren“ gewerkelt. Auf den Fotos, die uns Herr Jens Dannhus jetzt zur Verfügung stellte, sind die Umrisse eines zukünftigen Torfkahns mit den auf der Bodenplatte aufgestellten 12 Spanten schon deutlich zu erkennen.